Kostenloser Versand in D-A-CH ab 40,- €
Versand mit DHL Express
Serviceteam
Rufnummer 02852-94590-00
 

Rollstuhl-Sitzkissen: Nicht nur bequem, sondern gesund sitzen!

Zubehör für Rollstühle ist in der Regel nicht nur praktisch, sondern bringt einen großen Zugewinn an Lebensqualität mit sich. So ist es auch mit Rollstuhl-Sitzkissen. Die Auswahl ist schier riesig und das aus gutem Grund: Dass Sie auf einem bequemen Untergrund sitzen, ist nicht nur ausschlaggebend für Ihren Komfort – es hat entscheidenden Einfluss auf Ihre Gesundheit.

Wieso Sie die Wahl des passenden Rollstuhlkissens keinesfalls unterschätzen sollten, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Wieso ist das richtige Rollstuhlkissen so wichtig?

Wenn Sie ständig oder dauerhaft in einem Rollstuhl sitzen, sollte alles stimmen. Eine falsche Haltung oder eine hohe Druckbelastung einzelner Körperteile können sich auch langfristig negativ auswirken. Vor dem Kauf eines Rollstuhls sollten Sie sich daher ausgiebig von Fachpersonal beraten lassen. Dieses achtet darauf, dass Sie die passenden Rollstuhlmaße wählen – aber auch ein entsprechendes Sitzkissen.

Wichtig ist das, weil Sie sich für längere Zeit in einer ähnlichen Position befinden. Bestimmte Körperteile – allen voran Ihr Gesäß – werden dabei dauerhaft belastet. Ein häufiges Problem dabei ist die Entstehung von Druckgeschwüren (Dekubitus). Dabei handelt es sich um Wundstellen, die sich durch langanhaltenden Druck auf eine (besonders empfindliche) Hautstelle entwickeln können.

Die Auswirkungen können schmerzhafte Druckpunkte sein, die im schlimmsten Fall zu sehr tiefen offenen Wunden werden können. Weitere Informationen zu diesem Thema können Sie unserem ausführlichen Blogbeitrag Dekubitus: Definition, Entstehung und Behandlung entnehmen.

Ein weiteres Problem ist eine falsche Sitzhaltung. Sitzen Sie dauerhaft schief oder sehr angespannt, kann das zu Haltungsschäden und Schmerzen führen.

Mit einem entsprechenden Rollstuhl-Sitzkissen können Sie diesen unangenehmen Folgen vorbeugen. Es kann zu einer besseren Haltung beitragen und die Druckbelastung gleichmäßig verteilen.

Das sollten Sie bei der Auswahl beachten

Ebenso wie bei der Wahl des Rollstuhls sollten Ihre individuellen Bedürfnisse im Vordergrund stehen. Jeder Körper, jedes Empfinden unterscheidet sich von Person zu Person. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, dass Sie sowohl den Rollstuhl als auch das dazugehörige Kissen vor dem Kauf testen.

Am besten setzen Sie sich nicht nur kurz, sondern einige Minuten. In der Regel stellt das in Sanitätshäusern und anderen Fachläden kein Problem dar. Zusätzlich kann das Fachpersonal Ihre Körperhaltung korrigieren und Ihnen eine Einschätzung dazu geben, ob Sie auch dauerhaft vom gewählten Rollstuhl-Sitzkissen profitieren werden.

Scheuen Sie sich keinesfalls, individuelle Probleme anzusprechen, sofern diese Ihr Sitzverhalten beeinflussen. Dazu gehört beispielsweise die Neigung zu Wundstellen (Dekubitus) oder Inkontinenz. Das Personal ist mit alternativen Lösungen vertraut und kann das passende Rollstuhlkissen für Sie auswählen.

Unterschiedliche Rollstuhl-Sitzkissen je nach individuellem Bedarf

Für eine gute Haltung bei jeder Körpergröße erhalten Sie Rollstuhlkissen mit unterschiedlichen Höhen. Außerdem unterscheidet man zwischen geraden und leicht schrägen Ausführungen. Aber: Das Kissen für Ihren Rollstuhl können Sie nicht nur in Bezug auf unterschiedliche Höhen und Materialien auswählen. Auch für bestimmte Ansprüche finden Sie entsprechende Modelle.

Haben Sie beispielsweise besonders anfällige Haut, ist ein bequemes und nicht scheuerndes Kissen wichtig. Um Wundstellen zu verhindern, sollte der Druck auf Ihr Gesäß gleichmäßig verteilt sein. Dafür gibt es spezielle Anti-Dekubitus-Kissen. Diese wirken besonders druckentlastend und können Wundstellen entgegenwirken.

Auch bei Inkontinenz gibt es spezielle Kissen. Diese sind diskret und unterscheiden sich optisch nicht von anderen Rollstuhl-Sitzkissen. Meist verfügen sie über waschbare Bezüge mit hoher Saugfähigkeit und über eine Nässebarriere, die das Polster vor Feuchtigkeit schützt. Übrigens: Auch längeres Sitzen in Feuchtigkeit kann Dekubitus begünstigen. Ein weiterer Grund, das passende Kissen zu wählen.

Immer häufiger finden Sie außerdem Memory-Foam-Sitzkissen. Dieses Material zeichnet sich dadurch aus, dass es sich Ihre Körperform „merkt“ und sich dieser genau anpasst.

Wie Sie sehen, gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Materialien, Maßen und Funktionen, damit jeder Rollstuhlfahrer das passende Modell findet.

Das perfekte Rollstuhl-Sitzkissen sollte allerdings grundsätzlich …

  • bequem und gut gepolstert sein.
  • keine Reibung an Körperstellen verursachen.
  • für einen sicheren und stabilen Sitz sorgen.
  • Ihr Körpergewicht gleichmäßig verteilen.
  • nicht leicht vom Rollstuhl-Sitz rutschen.
  • nicht zu weich sein, sodass Sie tief einsinken.
  • einen waschbaren Bezug haben.

Übernahme durch die Krankenkasse

Rollstuhl-Sitzkissen sind Hilfsmittel und können damit von der Krankenkasse übernommen werden. Genau wie bei der Beantragung eines Rollstuhls müssen Sie jedoch die Notwendigkeit nachweisen können.

Dazu bescheinigt Ihr zuständiger Arzt, aus welchen Gründen Sie beispielsweise ein Anti-Dekubitus-Kissen benötigen. Zusammen mit dieser Bescheinigung besuchen Sie ein Sanitätshaus, mit dem Ihre Krankenkasse zusammenarbeitet. Hier suchen Sie das passende Modell aus und die Bescheinigung sowie der Kostenvoranschlag werden an die Krankenkasse geschickt.

Jetzt heißt es: auf die Antwort warten. Aber beachten Sie – Entscheidungen dieser Art sind immer Einzelfallentscheidungen. Die vollständige Übernahme kann demnach nicht garantiert werden und wird je nach individueller Situation bewertet.

Rollstuhl-Sitzkissen für den ergoflix

Auch passend zu unseren ergoflix-Modellen erhalten Sie unterschiedliche Sitzkissen. Grundsätzlich sind alle unsere Rollstuhl-Sitzkissen atmungsaktiv und mit einem Anti-Rutschbezug ausgestattet. Diesen können Sie abnehmen und bei 60° C waschen.

Das Standardkissen bieten wir Ihnen in einer Höhe von 6 cm und 10 cm an. Unser Druckentlastungskissen dient explizit der Dekubitus-Prophylaxe. Es ist sowohl flach als auch kegelförmig mit gestaffelter Höhe erhältlich. Das Rollstuhl-Sitzkissen kann mit Luft befüllt werden. Mittels beigelegter Luftpumpe können Sie die Höhe selbst regulieren.

Die Kissen können Sie selbstverständlich ebenso probesitzen wie die elektrischen ergoflix-Rollstühle. Unser geschultes Fachpersonal berät Sie gern ausgiebig.

Bei Fragen erreichen Sie uns außerdem telefonisch unter 02852 9459000 oder per Mail an info@ergoflix.de.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
ergoflix® M ergoflix® M
Inhalt 1 Stück
ab 3.290,00 € *
In den Warenkorb
ergoflix® L ergoflix® L
Inhalt 1 Stück
ab 3.890,00 € *
In den Warenkorb
ergoflix® L plus ergoflix® L plus
Inhalt 1 Stück
ab 3.990,00 € *
In den Warenkorb