Hilfsmittelnummer: Krankenkassenzuschuss beantragen leicht gemacht


Der ergoflix® L ist der erste faltbare elektrische Rollstuhl auf dem deutschen Markt, welcher von der Krankenkasse bezuschusst werden kann. Er wurde in das Hilfsmittelverzeichnis des GKV-Spitzenverbandes aufgenommen.

Die Vorteile: Die Aufnahme in dieses Verzeichnis stellt ein transparentes Qualitätssiegel dar. Bei entsprechender Diagnose kann zudem ein Großteil der Kosten für Ihren ergoflix übernommen werden.

Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie den ergoflix® L bei Ihrer Krankenkasse beantragen können.

Arztgespräch

Diagnostiziert Ihr Arzt eine Geheinschränkung sowie eine medizinische Notwendigkeit für einen elektrischen Rollstuhl, wird eine Verordnung ausgestellt.

Auf dieser Verordnung kann bereits die Hilfsmittelnummer des ergoflix® L notiert werden: 18.46.05.0020.

Kontaktaufnahme mit ergoflix

Kontaktieren Sie uns einfach nach Erhalt der Verordnung. Wir arbeiten mit Sanitätshäusern in ganz Deutschland zusammen und finden gemeinsam ein geeignetes Sanitätshaus in Ihrer Nähe.

Rufen Sie uns einfach an unter: 02852 - 945 90 00. Wir sind montags bis freitags von 8:30 bis 18:00 Uhr für Sie erreichbar.

Wir freuen uns auf Sie!

Einlösen des Rezepts

Das Sanitätshaus reicht Ihre Unterlagen bei Ihrer Krankenkasse ein. Diese prüft alle Dokumente und meldet sich bei Ihnen. 

Nach positiver Rückmeldung Ihrer Krankenkasse erhalten Sie den ergoflix von Ihrem Sanitätshaus. Dieses übernimmt auch die weitere Betreuung für Sie und steht Ihnen gerne bei allen Anliegen zum Produkt und Zubehörteilen beratend zur Seite. 

* Die Kostenübernahme wird in jedem Einzelfall von der jeweiligen Krankenkasse überprüft und individuell entschieden.

Krankenkassenmanagement


Sie haben Fragen zur Bezuschussung des ergoflix® L? Sie benötigen Unterstützung bei der Beantragung Ihres Hilfsmittels?

Wir wissen: Die Beantragung eines Hilfsmittels ist nicht immer leicht. Daher haben wir ausgebildetes Personal, welches Sie bei dem Thema Krankenkassenmanagement bestens unterstützt.

Caren Hennig hat viele Jahre Berufserfahrung im Hilfsmittelbereich und informiert Sie sachkundig über die Bezuschussung Ihres elektrischen Rollstuhls über die Krankenkasse.

Wir helfen Ihnen weiter!

Rufen Sie uns gerne unter 02852 - 945 90 00 an.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8:30 bis 18:00 Uhr

Das sagen unsere Kunden


Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen!


Vereinbaren Sie Ihren unverbindlichen und kostenlosen Vorführtermin unter 02852 - 945 90 00 (Mo. – Fr.: 8:30 – 18:00 Uhr)

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.